registrieren
anmelden
Verein für deutsch-französische Studienbeziehungen
  Suchen Potsdam * Les 10 règles d'Or * 8. Fragen!
8. Fragen stellen!

Generell gilt: Fragen kostet nichts, bringt aber viel. Dies betrifft auch und gerade Vorlesungen und AGs. Wenn ihr etwas nicht verstanden habt, der Professor einen Aspekt vielleicht nicht besprochen oder sich selbst widersprochen hat oder ein Lehrbuch etwas anders behandelt, dann fragt nach. Wenn ihr euch nicht während der Vorlesung melden wollt, dann geht davor oder nach deren Ende nach vorne oder schickt andere vor, die das gleiche Problem haben.

Manche Professoren bieten auch Email-Kontakt an, andere verweisen auf Sprechstunden. Auch Kommilitonen zu fragen lohnt sich meistens - oft hilft gemeinsames Kombinieren dabei, herauszufinden, was gemeint war.

Denkt nicht, dass alle anderen auf Anhieb alles verstanden haben, auch wenn es so aussieht. Verstehende Minen bei komplexen Themen sind häufig genug einfach Bluff. Bei Befragen des näheren Umfeldes ergibt sich dann, dass man nicht allein Schwierigkeiten hat. Seid ehrlich, dann sind es die anderen auch. Vielleicht könnt ihr euer Wissen erfolgreich zusammenwerfen.

Bloß nicht einschüchtern lassen! Die Wenigsten haben juristische Vorbildung und diejenigen, die sie haben, kennen sch nicht zwangsläufig gerade in diesem Bereich aus. Niemand wird als Jurist geboren (glücklicherweise ;-)).